Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Vortrag zur Vorsorgevollmacht

Hünfeld. Der Ökumenischen Hospizverein Hünfeld lädt für Dienstag, 21. Januar um 19 Uhr, im DRK-Generationentreff in Hünfeld zu einem Vortrag ein über die Möglichkeiten der Vorsorge bei eigener Entscheidungsunfähigkeit durch Unfall, Krankheit oder Alter. Referent ist Herr Josef Herbst, Amtsgerichtsdirektor i.R. Im Vortrag werden Sinn und Zweck von Vorsorgevollmachten sowie Betreuungs- und Patientenverfügungen erläutert und die Unterschiede dargestellt. Der Vortrag bietet auch Gelegenheit für Fragen und Aussprache mit dem Referenten.

nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.