Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

250 Athleten am Start

Hünfeld. Die diesjährigen Kreishallenmeisterschaften in der Kinderleichtathletik wird die Leichtathletik Abteilung des Hünfelder Sportvereins am Sonntag, 2. Februar, ab 10 Uhr in den Kreissporthallen 1 und 2 ausrichten. Insgesamt werden 250 Athletinnen und Athleten aus dem gesamten Landkreis dazu erwartet.

Allein die Leichtathletikabteilung des HSV wird dabei mit rund 40 Kindern im Alter zwischen fünf und elf Jahren an den Start gehen. Um Kreismeisterehren gekämpft wird in Hindernis-Sprintstaffeln, im Stoßen mit dem Medizinball und im Weitsprung. Nachdem sich die HSV Leichtathleten bereits bei einigen Veranstaltungen im Stadion als Gastgeber bewährt hatten, darunter sogar Landesmeisterschaften, dürfen sie nun die ersten gemeinsamen Kreismeisterschaften in der Kinderleichtathletik ausrichten. Diese wird erstmals gemeinsam an einem Veranstaltungstag stattfinden. In der Vergangenheit waren die Meisterschaften aus Kapazitätsgründen zweigeteilt worden.

Die Zuschauer dürfen spannende Wettkämpfe erwarten und können sich auch über die Angebote der HSV Leichtathleten informieren. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Zu underem Bild:

Mit 40 Kindern gehen die HSV-Leichtathleten an den Start

 

nach oben

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.