Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Neue Busfahrpläne

Hünfeld. Die Fahrpläne für den Busverkehr in Hünfeld haben sich verändert. Wie die Lokale Nahverkehrsgesellschaft Fulda mitteilt, wurden die Busverkehre im achtjährigen Turnus neu vergeben. Den Zuschlag hat die Rhönenergie erneut erhalten. Allerdings gibt es einige Veränderungen in den Fahrplänen.

Die Stadt Hünfeld wird durch die Linien 70, 71, 72, 73, 74, 75, 76, 77 und 120 erschlossen. Die Linie 70 verbindet die Stadt Hünfeld im Stundentakt mit der Gemeinde Eiterfeld, im Ringverkehr wird die Gemeinde Eiterfeld durch die Linie 71 stündlich mit Burghaun verbunden. Alle weiteren Linien fahren alle zwei Stunden, im Schülerverkehr teilweise auch häufiger.

Die Linie 72 ergänzt die Linie 71 in Burghaun zwischen Michelsrombach und Hünfeld verkehrt die Linie 73, die Linie 74 verbindet Dammersbach, Rückers, Marbach und Hünfeld. Durch die Linie 75 wird ein zweistündiges Grundangebot zwischen Schwarzbach, Nüsttal und Hünfeld hergestellt. Zwischen Haselstein, Großenbach und Hünfeld verkehrt die Linie 76 ebenfalls alle 2 Stunden. Die Linien 77 und 120 binden Geisa, Rasdorf, Kirchhasel und Hünfeld an. Die Ankunftszeiten wurden so gestaltet, dass die Fahrgäste möglichst Züge nach Fulda und Kassel erreichen können.

 

nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.