Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Kein Tanz - kein Sport

Hünfeld. Aufgrund des Hessischen Feiertagsgesetzes gibt es für die bevorstehenden Osterfeiertage von Gründonnerstag, 18. April, bis Ostermontag, 22. April, besondere Regelungen zu Ladenöffnungszeiten und Tanzveranstaltungen. Darauf weist das Ord-nungsamt der Stadt Hünfeld hin. An Gründonnerstag müssen bereits ab 20 Uhr alle Verkaufsstellen schließen. Zudem besteht von Gründonnerstag ab 4 Uhr bis Karsamstag ein generelles Tanzverbot sowie an Karfreitag zusätzlich ein Verbot für öffentliche Sportveranstaltungen gewerblicher Art, öffentliche Veranstaltungen unter freiem Himmel sowie Aufzüge und Umzüge aller Art, wenn sie nicht den diesem Feiertag entspre-chenden ernsten Charakter Rechnung tragen. Dies gilt auch für alle sonstigen öffentlichen Veranstaltungen, wenn sie nicht der Würdigung der Feiertage, der seelischen Er-hebung oder einem überwiegenden Interesse der Kunst, Wissenschaft, Volksbildung oder Politik dienen. Verstöße gegen das Feiertagsgesetz können mit Geldbußen geahndet werden.

nach oben