Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Jahresbilanz der Kompostieranlage

Hünfeld. Die Zahl der Anlieferer an der Hünfelder Kompostieranlage ist zwar 2018 zurückgegangen, die angelieferten Mengen blieben dagegen gleich. Dies geht aus einer Bilanz der Kompostieranlage hervor, die jetzt im Magistrat der Stadt Hünfeld beraten wurde.

Wie Bürgermeister Stefan Schwenk dazu mitteilt, wurden 2018 insgesamt 14.261 Anlieferer gezählt, die insgesamt eine Menge von rund 8.500 Kubikmetern Grün- und Gartenabfälle zur Kompostieranlage gebracht haben. Die geringere Zahl an Anlieferern wird in erster Linie auf den heißen und extrem trockenen Sommer zurückzuführen sein. Deshalb fiel beispielsweise weniger Mähgut auf dem Rasen der privaten Haus- und Grundstückseigentümer an.

Die Hauptzeit der Anlieferungen war erwartungsgemäß von April bis Oktober. In der Spitze kamen bis zu 2.269 private und gewerbliche Anlieferer im Monat Juni.

Während die Entsorgung von Grün- und Gartenabfällen, Holz und Baumschnitt für private Anlieferer gebührenfrei ist, müssen Firmen Gebühren zahlen. Die Gesamtkosten für den Betrieb der Anlage erhöhten sich im Jahr 2018 infolge der neuen verschärften Regelungen des Kreislaufwirtschaftsgesetzes auf 145.000 Euro. Darin enthalten sind vor allem Fremdleistungen für das Schreddern, den Abtransport und die Entsorgung der Grünabfälle. Gerade für die Entsorgung der Grünabfälle ist es immer schwieriger, überhaupt Angebotspreise zu erhalten, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt Hünfeld.

Im Frühjahr 2020 wird seitens des Magistrats unter Berücksichtigung der gesetzlichen Regelungen und der Entsorgungslage erneut geprüft, ob eine eigene Kompostierung auf der Anlage wirtschaftlich zu betreiben wäre. Im Jahr 2019 ist allerdings kein Kompost verfügbar. Das temporär in der Rottehalle zwischengelagerte Material ist ausgefaulter und entwässerter Klärschlamm der Hünfelder Kläranlage, der nach den einschlägigen gesetzlichen Vorgaben landwirtschaftlich und thermisch entsorgt wird.

nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen