Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Neue Ortseingangstafeln

Hünfeld. In allen 14 zu Hünfeld gehörenden Dörfern stehen jetzt einheitliche Ortsein-gangstafeln, die auf Besonderheiten der jeweiligen Orte aufmerksam machen. Wie Bürgermeister Stefan Schwenk dazu mitteilt, soll durch das einheitliche Gestaltungs-bild das Zusammengehörigkeitsgefühl innerhalb Hünfelds einerseits gestärkt, anderer-seits aber auch die Besonderheiten und die Verschiedenartigkeit der jeweiligen Dörfer deutlich gemacht werden.

Innerhalb vorangegangener Dorferneuerungsverfahren waren solche Tafeln bereits in Mackenzell, Malges und zuletzt in Kirchhasel errichtet worden. Nun hatte die Steue-rungsgruppe des Verfahrens vorgeschlagen, auch alle weiteren 11 Hünfelder Stadttei-le mit entsprechenden Tafeln auszustatten. Dies wurde jetzt in intensiver Abstimmung in Zusammenarbeit mit den jeweiligen Ortsbeiräten umgesetzt.

Die Gesamtkosten für die Gestaltung und Errichtung der Eingangstafeln an den Orts-eingängen in allen 11 Dörfern betrugen rund 30.000 Euro, dazu wurden aus Mitteln der Dorferneuerung 65 Prozent Zuschuss gewährt.

In Abstimmung mit den jeweiligen Ortsbeiräten wurden ortstypische und ortsbildprä-gende Motive ausgewählt, die stilisiert auf den Tafeln dargestellt sind. In Rudolphshan beispielsweise wird auf der Tafel der Dorfteich gezeigt, in Michelsrombach ist es der Platz an der Linde, in Großenbach das historische Ensemble mit Pfarrhaus und Kir-che, in Oberrombach das großen Ehrenmal und in Oberfeld der neu gestaltete Dorf-platz mit Brunnen. Die Schilder wurden von einem heimischen Grafiker bearbeitet und auf einheitliche Edelstahltafeln aufgedruckt. Bei der Wahl der Materialien legte die Stadt großen Wert auf die Haltbarkeit der Tafeln, um Folgekosten zu vermeiden, be-tont Bürgermeister Schwenk.

Zu uinserem Bild:
So wie in Rudolphshan zeigen einheitlich gestaltete Ortseingangstafeln die Besonder-heiten der zu Hünfeld gehörenden Dörfer auf. Ortsvorsteher Hermann Weber aus Ru-dolphshan, der gemeinsam mit Bürgermeister Stefan Schwenk (links) die neue Ein-gangstafel vorstellte, berichtete, dass sich der Ortsbeirat für den Dorfteich in der Mitte des Ortes als Motiv entschieden hatte.

nach oben
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen