Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Senioren reisen nach Würzburg

Hünfeld. Die Hünfelder Seniorenfahrt 2019 wird am Mittwoch, 21. August, nach Würzburg gehen. Diesem Vorschlag der Kommission für Senioren und Soziales unter Vorsitz von Stadträtin Martina Sauerbier hat der Magistrat der Stadt Hünfeld jetzt zugestimmt.

Wie Bürgermeister Stefan Schwenk dazu mitteilt, hatte die Kommission ein sehr posi-tives Fazit über die Seniorenfahrt des Jahres 2018 gezogen, die Mainz zum Ziel hatte. Die Teilnehmerzahlen sind wieder ansteigend, allein aus den Nachbargemeinden Rasdorf, Burghaun und Nüsttal, die sich innerhalb der interkommunalen Kooperation im Hessischen Kegelspiel daran beteiligen, wurden 80 Teilnehmer und damit 17 mehr als im Vorjahr gezählt.

Die Kommission wird in den nächsten Wochen für die Seniorenfahrt ein Programm ausarbeiten, zu dem neben Aktivitäten in Würzburg auch eine Schifffahrt auf dem Main mit der MS Franconia gehören wird. Auch das rustikale Abschlussbüfett im Hünfelder Lokschuppen zum Ende der Fahrt soll beibehalten werden.

nach oben