Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Bürgerbeteiligung für Innenstadtgestaltung

Hünfeld. Die Stadt Hünfeld hat die Kasseler Planungsbüros schöne aussichten landschaftsarchitekur, agc - aqua geo consult GmbH und IKS Mobilitätsplanung beauftragt, ein Konzept zur Neugestaltung der Verkehrs-, Pflaster- und Platzflächen in der Innenstadt zu entwickeln. Hierzu plant die Stadt ein breit angelegtes Bürgerbeteiligungsverfahren.
Planungs-Spaziergang
Im Rahmen des Beteiligungsverfahrens wird ein öffentlicher Planungs-Spaziergang angeboten. Anhand des moderierten Spaziergangs durch die Innenstadt sollen positive und negative Aspekte der aktuellen Gestaltung aufgezeigt und diskutiert werden.
Der Planungs-Spaziergang soll dazu dienen, die Schwerpunkte zu benennen und mögliche Lösungsansätze sowie Ideen zur Umgestaltung zu sammeln.
Das Angebot richtet sich an alle Interessierten Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hünfeld. Besonders sind auch Anlieger und Geschäftsinhaber aufgerufen, an dem Planungs-Spaziergang teilzunehmen.
„Wir möchten die Wünsche und Anforderungen der Bürgerinnen und Bürger in den Prozess einfließen lassen und freuen uns auf die Ideen und Anmerkungen aus dem Beteiligungsverfahren“, betont Bürgermeister Stefan Schwenk.
Treffpunkt ist Samstag, der 24.11.2018 um 14 Uhr an der Rathaustreppe in Hünfeld. Die Veranstaltung wir ca. 1,5 Stunden dauern.
Fragebogen zur Umgestaltung
Zusätzlich wird eine Befragung der Bürgerinnen und Bürger durchgeführt. Der Fragebogen steht ab sofort online unter https://huenfeld.de/rathaus-politik-und-buergerservice/aktuelle-presse.html zum Abruf bereit.
Die ausgefüllten Bögen können Sie im Briefkasten des Rathauses einwerfen, beim Bürgerbüro im Bahnhof sowie bei der Stadtverwaltung im Museum Modern Art oder direkt per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bis zum 21.11.2018 einreichen.

 

nach oben