Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Großer Sportpokal für Bönsch

Sportpokal geht an Ulrich Bönsch
Der Große Sportpokal der Stadt Hünfeld geht in diesem Jahr an den Volleyballer Ulrich Bönsch (Mitte) aus Hünfeld. In der Altersklasse Senioren Ü53 gewann er mit der Sportgemeinschaft Rodheim (Wetteraukreis) die Deutsche Meisterschaft 2018. Zudem wurde Uli Bönsch im vergangenen Jahr mit den Senioren Ü47 der SG Rodheim Deutscher Vizemeister. „Auch in Hünfeld hinterlässt er seine Spuren beim Volleyball“, erklärte Bürgermeister Stefan Schwenk bei der Laudatio. Es sei ihm eine große Freude, ihm den Großen Sportpokal zu überreichen. 2006 hat Bönsch bereits die Sportehrennadel in Silber der Stadt Hünfeld erhalten. Uli Bönsch ist Leiter der Volleyball-Abteilung des Hünfelder SV. Zudem trainiert er die 1. Frauen-Mannschaft und 1. Männer-Mannschaft des HSV, in der er auch Spieler ist. Beide Mannschaften spielen in der Landesliga Nord. Einen Blumenstrauß gab es für seine Frau Ulrike Bönsch.

nach oben