Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Helferfest bei der TSG

Hünfeld. Zu einem Helferfest trafen sich Mitglieder der Turn- und Sporgemeinschaft Mackenzell und der Freiwilligen Feuerwehr nach Abschluss der energetischen Sanierung des Sportlerheims, für die insgesamt über 65.000 investiert worden waren. Dabei lobte Bürgermeister Stefan Schwenk die Eigenleistungen, die durch Vereinsmitglieder erbracht worden seien.

Daniel Trapp freute sich über die gute Zusammenarbeit mit der benachbarten Feuerwehr. Im Rahmen der Sanierungsarbeiten war die Pflasterfläche vor dem Sportlerheim angehoben, barrierefrei gestaltet und erneuert worden. Bei der Gelegenheit wurde auch ein Weg bis zum Hof der Feuerwehrzufahrt gepflastert. Dieses Projekt hatte der Sportverein gemeinsam mit den Angehörigen der Feuerwehr in Angriff genommen. Daniel Trapp: „Hätten die Feuerwehrleute nicht so tatkräftig angepackt, hätten wir sicherlich noch einige Wochen länger gebraucht.“ Auch Theo Ziegler, Vorsitzender der Mackenzeller Feuerwehr, sprach von einer guten Partnerschaft der beiden Vereine, die sich gegenseitig unterstützten. Im Rahmen der energetischen Sanierung des Sportlerheims waren unter anderem Solarpanele montiert worden, um den Energieverbrauch in den Duschen und Sanitärräumen zu senken, die Fenster wurden ausgetauscht und das Dach isoliert.

Für das Vorhaben hatte der Verein aus Mitteln des „Sportlandes Hessen“ 27.000 Euro erhalten, 5.200 Euro steuerte der Landessportbund bei, die Sportförderung des Landkreises Fulda beteiligte sich mit über 6.500 Euro, die Stadt Hünfeld war mit rund 12.250 Euro aktiv. An Eigenleistungen erbrachten die Mitglieder des Vereins 6.000 Euro und rund 8.500 an Eigenmitteln ein. Von den Investitionen profitiere die gesamte Ortsgemeinschaft, betonte der Bürgermeister, die hier zusammen angepackt habe. Die Stadt Hünfeld habe gerade in den letzten Jahren sehr viel Geld in die Hand genommen, um die Rahmenbedingungen für die Vereine zu verbessern. Erst kürzlich war in Mackenzell beim Schützenverein eine neue elektronische Schießanlage in Betrieb gegangen.

Zu unserem Bild:

Helferfest bei der Turn- und Sportgemeinschaft Mackenzell: TSG-Vorsitzender Daniel Trapp, der Vorsitzende der örtlichen Feuerwehr, Theo Ziegler, und der stellvertretende Vorsitzende des Sportvereins, Matthias Pappert, im Gespräch mit Bürgermeister Stefan Schwenk.

nach oben