Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Neue Wahllokale

Hünfeld. Für die bevorstehenden Landtagswahlen und die Volksabstimmung zur Grundgesetzänderung am Sonntag, 28. Oktober, gibt es in den Hünfelder Stadtteilen Großenbach, Nüst und Molzbach veränderte Wahllokale.

In Molzbach können die Wahlberechtigten ihre Stimme in der ehemaligen Land-gaststätte Glotzbach, Am Hain 5 abgeben. Das Wahllokal im früheren Bürgerhaus, der ehemaligen Schule, steht nicht mehr zur Verfügung. Auch in Nüst gibt es wegen der Nutzung des Bürgerhauses eine Veränderung im Wahllokal. Die Nüster Bürger können ihre Stimme in der ehemaligen Gaststätte „Nüsttal“ (Seng) in der Stirnstraße 1 abgeben. Auch in Großenbach gibt es eine Veränderung. Dort sind die Wähler aufgerufen, ins Sportcenter in der Linkbergstraße zu kommen, weil das Kombinationsgebäude an diesem Tag nicht zur Verfügung steht, teilt das Wahlamt der Stadt Hünfeld mit.

Anträge auf Briefwahl können am einfachsten online über die städtische WebSite www.huenfeld.de gestellt werden. Aber auch an der Pforte der Stadtverwaltung im Museum Modern Art und im Bürgerbüro im Bahnhof können diese Anträge abge-geben werden. Die Wahlbriefe selbst Können dann ohne Briefmarke in den nächsten Briefkasten geworden oder direkt im Bürgerbüro am Bahnhof oder an der Pforte der Stadtverwaltung am Museum Modern Art in die Urne geworfen werden.

Im Bürgerbüro steht auch eine Wahlkabine zur Verfügung, um dort die Stimmzettel auszufüllen.

nach oben