Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Vollsperrung für Kranarbeiten

Hünfeld. Wegen der Aufstellung eines Schwerlastkrans muss die Kaiserstraße in Hünfeld zwischen Rathausberg und Löwenstraße in der Zeit von Montag, 12., bis Freitag, 16. März, voll gesperrt werden. Dies teilt die Verkehrsbehörde der Stadt Hünfeld mit.

Im Bereich zwischen Rathausberg in Richtung Hauptstraße wird in dem Sperrzeitraum eine Einbahnstraßenregelung eingerichtet. Dies bedeutet, dass von der Hauptstraße unterhalb des Angers nicht mehr in die Kaiserstraße in südliche Richtung eingefahren werden kann, sondern der Verkehr über die Innenstadt vorbei am Rathaus und den Rathausberg zur Kaiserstraße geführt wird. Aus der Kaiserstraße wird der Verkehr in Richtung untere Hauptstraße abfließen können. Aus Richtung Fuldaer Berg wird die Kaiserstraße bis zur Löwenstraße als Sackgasse ausgeschildert

In dieser Zeit soll an der Kaiserstraße ein Schwerlastkran aufgestellt werden, mit dem große Stahlelemente zum Cityparkhaus gehoben werden. Diese Stahlelemente bilden die statische Grundlage für die Errichtung einer weiteren Geschossebene oberhalb des Halbgeschosses entlang der Gartenstraße, in dem künftig die Stadtbibliothek und eine Arztpraxis Platz finden sollen. Das Gebäude wird durch die Stadtwerke Hünfeld errichtet, die Stadt zieht mit der Stadtbibliothek als Mieterin ein.

Eine Verlegung der Stadtbibliothek wird erforderlich, weil die Stadtwerke in der Lindenstraße im Stadtwerkehaus ein neues Kundenzentrum einrichten wollen. Die neuen Räumlichkeiten sollen der Bibliothek erweiterte Möglichkeiten bieten, beispielsweise für Autorenlesungen und andere Angebote.

nach oben