Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Streifzug durch die Textilgeschichte

Innerhalb der Hünfelder Frauenwoche hat das Konrad-Zuse-Museum zu einem „Streifzug durch die Hünfelder Textilgeschichte“ eingeladen. Den interessierten Besuchern wurde die kleine Sonderausstellung zu den einstigen Hünfelder Textilfirmen vorgestellt. Dieser Wirtschaftszweig stellte vor allem für Frauen einen hohen Anteil an Arbeitsplätzen bereit und prägte fast 60 Jahre Industriegeschichte in Hünfeld. Die Gründe, warum Namen wie Puszta-Moden, Altdeutsche Buntweberei, Pfeffermann, Willy Maak und Valentin Mehler Geschichte sind, wurden angesprochen und es entspannte sich eine rege Unterhaltung mit teilnehmenden Zeitzeugen. Die kleine Sonderausstellung ist bis Sonntag, 22. April, im Museum zu besichtigen.

nach oben