Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Zertifizierte Versorgungssicherheit

Hünfeld. Die Kunden der Stadtwerke Hünfeld GmbH können auch in Zukunft auf eine zertifizierte Versorgungssicherheit in den Bereichen Strom, Gas und Wasser vertrauen. Heinz Flick, Geschäftsführer des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfachs e. V. hat jetzt in Hünfeld den beiden Geschäftsführern des Versorgungsunternehmens, Gerhard Biensack und Stefan Schubert, sowie dem Abteilungsleiter Technik, Horst Höfer, eine Urkunde überreicht, durch die den Stadtwerken bescheinigt wird, alle Anforderungen an das technische Sicherheitsmanagement und aktuelle Regelwerk zu erfüllen.

Vorausgegangen war eine einwöchige Prüfung des gesamten Versorgungsunternehmens durch zwei Mitarbeiter des DVGW, die nicht nur die Organisationsstruktur und Abläufe geprüft haben, sondern sich auch vor Ort die Sicherheitstechnik, die Ausstattung der Monteurs- und Servicefahrzeuge sowie den Schulungsstand der Mitarbeiter angesehen haben. Die komplexe Prüfung gibt nicht nur den Mitarbeitern und der Geschäftsführung des Versorgungsunternehmens die Sicherheit, alle einschlägigen Regelwerke zu erfüllen, sondern sorgt auch dafür, dass die Kunden auf ein hohes Maß an Versorgungssicherheit vertrauen können. Die Stadtwerke Hünfeld gehörten nach Angaben des Technischen Geschäftsführers Gerhard Biensack zu den ersten Versorgungsunternehmen in Hessen, die sich vor 15 Jahren dieser umfangreichen Prüfung erstmals unterzogen haben. Jetzt wurde das Unternehmen insgesamt zum dritten Mal im Abstand von fünf Jahren zertifiziert.

Wichtig ist diese Prüfung auch in der Zusammenarbeit mit der Bundesnetzagentur und der Energieaufsicht in Hessen, da die Stadtwerke Hünfeld damit den Nachweis führen können, sich an alle technischen Normen und Regelwerke im Interesse der Kunden zu halten, so Biensack. Schließlich sei dies auch für die Mitarbeiter des Unternehmens sehr wichtig, da sie ganz konkrete Hinweise und Handlungsanweisungen auch im Interesse ihrer eigenen Sicherheit erhielten. Die Zertifizierung ist freiwillig und umfasst einen Katalog von 532 Prüfungskriterien, denen sich die Stadtwerke gestellt haben.

Heinz Flick, Geschäftsführer der Landesgruppe Rheinland-Pfalz, der in Hünfeld die Zertifizierungsurkunde übergeben konnte, bestätigte den Stadtwerken, dass sie diese umfassende Überprüfung „mit Bravour durchgestanden“ hätten. Erst kürzlich habe die Hessische Energieaufsicht in Gesprächen mit der DVGW die Bedeutung dieser Zertifizierung als Qualitätsmaßstab für die hessischen Versorgerunterstrichen.

Zu unserem Bild:


Die Stadtwerke Hünfeld haben sich bereits zum dritten Mal vom Verein des Gas- und Wasserfachs zertifizieren lassen. Unser Bild zeigt den kaufmännischen Geschäftsführer, Stefan Schubert, den Geschäftsführer der Landesgruppe Rheinland-Pfalz des DVGW, Heinz Flick, den Technischen Geschäftsführer der Stadtwerke Hünfeld, Gerhard Biensack, und den Abteilungsleiter Technik, Horst Höfer, bei der Übergabe der Urkunde für das technische Sicherheitsmanagement.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.