Navigation

Hünfeld

Willkommen in der Konrad Zuse Stadt

So trennen Sie Ihre Abfälle richtig!

Altglas:

verwertbar

nicht verwertbar

alle Hohlgläser
  • Flaschen (Blauglas zum Grünglas)
  • Glaskonserven
  • Trinkgläser
  • Einmachgläser
  • Porzellan, Keramik (= Restmüll)
  • Fensterglas, Glasbausteine, Draht-gläser (=Bauresteabfall)
  • Glühbirnen, optische Gläser
    (= Restmüll)
  • Leuchtstofflampen, Energiesparlampen, Halogenlampen
    (= Sonderabfall -> Wertstoffhof)
Hinweis: Hier finden Sie Standorte von Glascontainern ... 

Altpapier:

verwertbar

nicht verwertbar

  • Zeitungen, Zeitschriften, Prospekte
  • Kataloge, Telefonbücher
  • Schreib-, Kopier-, Computerpapiere
  • Kartonagen, Packpapier, Pappe
  • verschmutzte Papiere (= Restmüll)
  • abgelöste Tapeten (= Restmüll)
  • Kohle-/Hygienepapier (= Restmüll)
  • gewachste Papiere (= Restmüll)
  • kunststoff- oder metallbeschichtete Papier (= Gelber Sack)

 

Altmetall:

verwertbar

nicht verwertbar

alle Eisen- und Nichteisenmetalle
  • Metallstühle
  • Metallrahmen
  • Metallheizkörper
  • Rasenmäher ohne Altöl

 

  • Kühlgeräte (Kühlgerätesammlung)

Achtung: Ölöfen und Radiatoren müssen völlig entleert und sauber sein!

Hinweis: Hier finden Sie Entsorgungsmöglichkeiten für Altmetalle ...

Elektrokleingeräte:

verwertbar

nicht verwertbar

alle Elektrokleingeräte wie
  • Radios, Videorekorder, Kameras
  • Haarfön, Rasierer
  • Kaffeemaschine, Mixer
  • Staubsauger (ohne Saugrohr)

 

  • Elektrogroßgeräte (Sammlung, Anmeldung bei der Stadtverwaltung)
Hinweis: Hier finden Sie Informationen über das Sammelsystem für Elektrogeräte ...

Hausmüll:

verwertbar

nicht verwertbar

  • Mehrmengen, die aus Kapazitätsgründen nicht in der Restmülltonne entsorgt werden können
  • Sperrmüll und Möbel
    ( = Sperrmüllsammlung siehe Umweltkalender)
  • Bioabfall ( = Kompostierungsanlage)

Altholz:

verwertbar

nicht verwertbar

  • Behandeltes, unbehandeltes u. lackiertes Holz, Massivholz oder Holzfunier wie Tische, Schränke, Stühle, Bänke, Bettgestelle, Regale, Fußböden (Laminat), Türen, Fenster, u.s.w.
  • Holz mit anderen Materialien wie z.B. Metallschreibtisch mit Holz
  • Brennholz
  • Hecken und Baumschnitt
  • Baumrinde und Sägemehl

Gelber Sack:

verwertbar

nicht verwertbar

  • Alle Verpackungen mit einem grünen Punkt
  • alle Dosen aus Weißblech und Metall
  • Styropor (Verpackungsmaterial = grüner Punkt) nur aus Privathaushalten
  • Plastikfolien
  • Dosen mit eingetrockneten Restinhalten wie Farben und Lacke
    ( = Restmüll)
  • Kunststoffe ohne einen grünen Punkt ( = Restmüll)
  • Silagefolien ( = Lieferant)
  • Styropor aus Gewerbebetrieben (Entsorgung über Fa. Interseroh)

 

Hinweis: Hier finden Sie die Abfuhrtermine des Gelben Sackes ...
Bild: Rathaus Hünfeld

Postanschrift

Stadtverwaltung Hünfeld
Konrad-Adenauer-Platz

36088 Hünfeld

+49 (0) 6652 180 0

+49 (0) 6652 180 188

This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

TPL_WBC_BLANCO_J3_OPEN_TXT