Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Bauarbeiten im Café am Haselsee

Hünfeld. Das Café am Haselsee in Hünfeld wird derzeit saniert. Aufgrund der Wetterlage und des Frosteinbruchs haben sich die Arbeiten im Außenbereich verzögert, so dass das Café voraussichtlich erst ab Mai in die neue Saison starten wird.

Die Kosten für die Sanierungsarbeiten belaufen sich nach Angaben von Bürgermeister Stefan Schwenk auf rund 55.000 Euro. Das Café am Haselsee erhält einen komplett neuen Innen- und Außenanstrich, außerdem sind Elektro- und Klempnerarbeiten sowie Verbesserungen in der technischen Ausstattung vorgesehen. Darüber hinaus sind umfangreiche Sanierungsarbeiten an der Fensterfront des Wintergartens geplant. Durch die Witterung unbrauchbar gewordene Läng- und Querhölzer werden ausgetauscht. Anschließend wird die bestehende Holz-Riegel-Fensterkonstruktion mit einer Aluminiumblende versehen, um diese vor weiteren Witterungseinflüssen zu schützen.

nach oben