Aktuelles aus Hünfeld

Vorstand wurde gewählt

 

Die ordentliche Mitgliederversammlung der Konrad-Zuse-Gesellschaft hat im Hünfelder Rathaus stattgefunden. Bei dem Treffen wurde über die Aktivitäten seit der letzten Mitgliederversammlung sowie über die geplanten Veranstaltungen berichtet. Für das Frühjahr ist ein Vortrag im Rahmen der Hünfelder Gespräche in Vorbereitung. Während der Versammlung hat Marcel Ullrich (18) aus Halle, einer der beiden Preisträger des Sonderpreises der Konrad-Zuse-Gesellschaft, seine originelle Arbeit auf dem Gebiet der Informatik beim Bundeswettbewerb „Jugend forscht“ vorgetragen.

Turnusmäßig wurde der Vorstand gewählt. Professor Dr. Klaus Waldschmidt, der seit 2007 im Vorstand ist und von 2007 bis 2009 Vorsitzender der Gesellschaft war, kandidierte nicht mehr für die nächste Wahlperiode. Gewählt wurden Professor Dr. Wolfgang Karl (Vorsitzender), Dr. Wilhelm Mons (stellvertretender Vorsitzender), Professor Dr. Horst Zuse (stellvertretender Vorsitzender) und als Beisitzer Professor Dr. Michael Fothe, Eva Kudrass, Bürgermeister Stefan Schwenk und Bernd Rath.

Das Bild zeigt (hintere Reihe, von links): Michael Fothe, Klaus Waldschmidt, Stefan Schwenk, Bernd Rath sowie (vordere Reihe, von links): Wolfgang Karl, Cornelia Winter, Wilhelm Mons und Horst Zuse.