Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Homepage in Englisch

Hünfeld. Die Stadt Hünfeld hat ab morgen, Dienstag, 12. September 2017, eine englische Version ihrer Homepage. Unter www.huenfeld.de kann der Nutzer nun auch Wissenswertes über die Konrad-Zuse-Stadt in Englisch erfahren. Mit einem Klick auf die englische Flagge, die auf der Startseite platziert ist, gelangt man auf die englischen Inhalte.

„Im Wettbewerb bei der Ansiedlung von Unternehmen und der Gewinnung von Fach- und Führungskräften wird Internationalität zunehmend wichtiger“, bringt Bürgermeister Stefan Schwenk es auf den Punkt und fügt hinzu: „In Hünfelder Unternehmen sind ausländische Fachkräfte tätig, die im Zweifelsfall Englisch sprechen. Das wurde uns auch in Gesprächen mit Unternehmen in der Hünfelder Standortinitiative verdeutlicht.“ Deshalb habe sich die Stadt entschieden, wesentliche Inhalte der Homepage auch in englischer Sprache anzubieten. Darüber hinaus steht der Imagefilm über Hünfeld auf der Homepage bereits in Englisch, Französisch, Spanisch und Chinesisch zur Verfügung.

Auf der englischen Version findet der Nutzer die wichtigsten Informationen über die Stadt. Neben einem Grußwort des Bürgermeisters gibt es Interessantes über die Geschichte von Hünfeld, über Konrad Zuse und die Städtepartnerschaften. Ein weiterer Schwerpunkt der englischen Homepage ist der Bereich Tourismus. Was können Be-sucher in der Haunestadt unternehmen? Welche Museen gibt es? Und welche Rad- und Wanderrouten? Welches Events steht als nächstes an?
Auch auf Neubürger warten zahlreiche Informationen in englischer Sprache. Wis-senswertes gibt es etwa zu den Schulen und Kindergärten in Hünfeld und den Stadt-teilen, zu den Kirchen und Vereinen. Außerdem werden Tipps für die Job- und Wohnungssuche gegeben.

nach oben