Aktuelles aus Hünfeld

Messias wird aufgeführt

Hünfeld. Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 500jährigen Bestehen der Pfarrgemeinde St. Jakobus Hünfeld kommt es am 24. September z u einem Hörgenuss der besonderen Art.
Rund 100 Sängerinnen, Sänger und Musiker wirken zusammen: Der Kirchenchor St. Jakobus, das Vokalensemble St. Benedikt, das Ensemble für Alte Musik „Fleur de Lys“ und die Solisten Tabea Graser, Sopran, Hyemi Jung, Alt, Fabian Kelly, Tenor, Alexander Summa, Bass führen von Georg Friedrich Händel „Der Messias“, ein Oratorium für Soli, Chor und Orchester in der St. Jakobus Kirche in Hünfeld auf. Die Leitung hat Regionalkantor Christopher Löbens. Karten für das Konzert gibt es im VVK für 18,- € / Erwachsene bzw. 9,- € für Schüler und Studenten im Pfarramt St. Jakobus, Kirchplatz 3, 36088 Hünfeld, Tel. 06652-2246 und bei allen Mitgliedern des Kirchenchores St. Jakobus.