Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Tempo 30 in der Mackenzeller Straße

Hünfeld. In der Mackenzeller Straße in Hünfeld gilt entlang der Schulen zwischen Jahnstraße und Karl-Medler-Straße tagsüber künftig Tempo 30. Wie Bürgermeister Stefan Schwenk dazu mitteilt, soll sich die Verkehrssicherheit, insbesondere für Fuß-gänger und Schüler, in diesem Bereich verbessern. Die Verkehrsbehörde nutzt damit die vereinfachten Möglichkeiten, die der Gesetzgeber mittlerweile geschaffen hat, um im Bereich von Schulen und Kindergärten Geschwindigkeitsbegrenzungen von 30 Stundenkilometern anzuordnen. Diese Möglichkeit hatte sich nun aufgrund der ver-änderten Richtlinien eröffnet, so dass Schüler entlang der Paul-Gerhardt-Schule und der Christian-Andersen-Schule künftig besser geschützt werden können.

Wie Bürgermeister Schwenk weiter mitteilt, wird gegenwärtig auch für die Molzbacher Straße in Höhe des Kindergartens St. Jakobus eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 Stundenkilometer geprüft. Dort handelt es sich allerdings um eine Kreisstraße. Deshalb sind auch weitere Fachbehörden auf Kreis- und Landesebene beteiligt. Er hoffe dennoch, dass es gelingen wird, auch dort eine Geschwindigkeitsbegrenzung anordnen zu können. Dazu hat bereits eine Fußgängerzählung im Bereich des Kin-dergartens stattgefunden, um Argumente für die Anordnung eines Tempolimits zu sammeln und die Zustimmung der Fachbehörden zu erhalten.

nach oben