Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

Nüst wird Baustelle

Hünfeld-Nüst. Die Ortsdurchfahrt von Nüst wird ab Juni diesen Jahres zur Baustelle werden. Wie Bürgermeister Stefan Schwenk dazu mitteilt, sollen noch in diesem Jahr im Vorgriff auf den geplanten Neuausbau der gesamten Ortsdurchfahrt umfangreiche Maßnahmen der Stadtwerke Hünfeld und des Eigenbetriebs Abwasseranlagen durchgeführt werden.

Um die Anwohner über die Bauarbeiten, mögliche Verkehrsbehinderungen und Um-leitungsregelungen zu informieren, ist für den Donnerstag, 4. Mai, ab 19 Uhr im Bür-gerhaus eine Informationsveranstaltung geplant. Die notwendigen Arbeiten an den Ver- und Entsorgungsleitungen sollen bereits in diesem Jahr ausgeführt werden, damit dann der Ausbau der Ortsdurchfahrt mit Straße und Gehwegen zügig und ungehindert vorangetrieben wird. Nach heutigem Stand plant Hessen Mobil den Ausbau der Ortsdurchfahrt voraussichtlich für das Jahr 2018. Da es sich hier um eine Kreisstraße handelt, ist die Stadt Hünfeld hier abhängig von den weiteren Planungen des Landkreises und von Hessen Mobil. Im Zuge der Erneuerung der Fahrbahn sollen auch die Gehwege neu ausgebaut werden. Dies ist allerdings Aufgabe der Stadt Hünfeld und kann nur im zeitlichen Zusammenhang mit der Straßenbaumaßnahme erfolgen.

Während der Informationsveranstaltung für alle Nüster Bürger wollen Stadtverwal-tung, Stadtwerke, Eigenbetrieb und das beauftragte Ingenieurbüro, das die Maßnah-men plant und durchführt, über den geplanten Bauablauf und die damit unvermeidli-chen verkehrsrechtlichen Einschränkungen im Jahr 2017 informieren.

nach oben