Navigation

Rundweg und Nordic Walking-Strecke Weinberg

Rundweg und Nordic- Walking- Strecke Weinberg
Rundweg und Nordic- Walking- Strecke Weinberg

Das Naturschutzgebiet Weinberg, das 1998 ausgewiesen wurde, verfügt über eine einzigartige Flora. Die ausgedehnten Kalkmagerrasen werden von Landwirten im Rahmen des Vertragsnaturschutzes offen gehalten.

Bis zum Einzug des Bundesgrenzschutzes 1959 wurden die Flächen landwirtschaftlich danach nur noch als Weidefläche und für den Übungsbetrieb des BGS genutzt.

Seltene Pflanzenarten, die sich dort angesiedelt haben, sind die Küchenschelle im zeitigen Frühjahr, Orchideen wie das Knabenkraut oder der Mückenhendelwurz, die Rhöndistel, der Thymian, der Franzenenzian und der Natterkopf. Auch wilder Wacholder ist an den Südhängen zu finden.

Die Artenvielfalt bietet Lebensraum für Insekten, Vogelarten und Kleinsäuger sowie seltene Schmetterlinge (Schwalbenschwanz und Trauermantel), Vogelarten wie der Neuntöter oder auch die Dorngrasmücke und die Klappergrasmücke.

Spaziergänger werden gebeten, die Wege nicht zu verlassen, damit seltene Arten erhalten bleiben und auch andere Wanderer sich daran erfreuen können!

Markierter Rundweg: 4,8km Länge

Zeitbedarf: 1,5 Stunden für Wanderer / 45 Minuten für Nordic-Walking

 

Weitere Informationen finden Sie hier!

nach oben