Navigation

Aktuelles aus Hünfeld

  • Kindergarten wird erweitert
    Hünfeld. Der Kindergarten in Michelsrombach soll um eine Gruppe für unter dreijährige Kinder erweitert werden. Wie Bürgermeister Stefan Schwenk dazu mitteilt, hat der Magistrat den Erweiterungsplänen zugestimmt. Die Pläne entwicklete das Architektenbüro Riethmüller aus Michelsrombach. Die Pläne wurden in enger Abstimmung mit der Fachaufsicht für Kindertagesstätten beim Jugendamt des Landkreises u...
  • Über tausend Aktive werden zum ROMO erwartet
    Hünfeld/Rückers. Mehr als 1.000 Aktive und über 60 Zugnummern werden beim traditionellen Rosenmontagsumzug ab 11.11 Uhr durch die Hünfelder Innenstadt ziehen. Bereits für Fastnachtssonntag lädt die Rückerser Vereinsgemeinschaft ab 13.31 Uhr zum großen Festumzug und närrischen Treiben ein. Gespannt sein können die Besucher, welche Themen durch die Fußgruppen und Motivwagen aufs Korn genommen werde...
  • Frauen im Fokus
    Hünfeld. Der Internationale Frauentag, der jährlich am 8. März stattfindet, hat inzwi-schen auch in Hünfeld guten Anklang gefunden. Aus zunächst einem Sonderrat-hausabend im Jahr 2015 hat sich nunmehr eine „Frauenwoche“ mit verschiedenen Veranstaltungen entwickelt. Die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Hünfeld, Stadt-rätin Martina Sauerbier, lädt alle Frauen aus der Region ein, bei den angebot...
  • Mit Heiterkeit und Gottvertrauen
    Auf ein ganzes Jahrhundert voller Lebenserfahrung mit allen Höhen und Tiefen kann Josef Rübsam aus Großentaft zurückblicken. Im Kreise seiner Familie feierte er jetzt dieses ungewöhnliche Jubiläum. Kreisbeigeordnete Rita Baier, Erster Stadtrat Theo Flügel sowie Bürgermeister Stefan Schwenk gratulierten. Rübsam wurde am 16. Februar 1917 in Großentaft als drittes Kind geboren. Nach dem Besuch der V...
  • Senioren ganz närrisch
    Zur diesjährigen Seniorenfastnacht der Hünfelder Karnevalsgesellschaft in der voll besetzten Stadthalle Kolpinghaus wurde ein buntes Programm für Jung und Alt geboten: Neben schwungvollen Auftritten verschiedener Tanzgarden sowie der putzigen Gaalbernschlümpfe ließen kabarettistische Einlagen kein Auge trocken: Sowohl Gaalbernschaude Joachim Hess als auch die „Pfälzer Gaalbern“ Heidi Hinckel konn...
  • Hünfeld. Am Rosenmontag sind das Rathaus ab 10 Uhr und das Stadtwerkehaus in Hünfeld ganztägig geschlossen. Ab Fastnachtsdienstag stehen Stadtwerke und Stadtverwaltung wieder uneingeschränkt zur Verfügung. Wie die Stadtwerke weiter mitteilen, steht bei Störungen in den Bereichen Strom, Gas, Wasser und Abwasser der Bereitschaftsdienst unter der Rufnummer 180-230 zur Verfügung.
  • Fastnacht für die Kleinen
    Bei der Kinderfastnacht in Großenbach am vergangenen Sonntag und bereits am Samstag bei der HKG in der Stadthalle Kolpinghaus kamen die kleinen Karnevalisten voll auf ihre Kosten: Die HKG und der Tanz- und Kulturverein Großenbach hatten jeweils ein buntes Programm zusammengestellt, befreundete Kindergarden aus der Umgebung gaben sich die Klinke in die Hand. Am nächsten Wochenende findet zudem am ...
  • Neuer Stadtjugendfeuerwehrwart
    Hünfeld-Kirchhasel. Zur Jahreshauptversammlung der Jugendfeuerwehren in Kirchhasel wurden jetzt der neue Stadtjugendfeuerwehrwart sowie seine Stellvertreter gekürt, außerdem ein Rückblick aufs vergangene Jahr gegeben. Jan-Niklas Möller, Jugendfeuerwehrwart der Feuerwehr Michelsrombach, wurde von den Vertretern der Jugendfeuerwehren mit großer Mehrheit zum neuen Stadtjugendfeuerwehrwart gewählt un...
  • Lesefreude anregen
    Hünfeld. Am Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels nehmen bundesweit rund 7000 Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen teil. Bereits zum zweiten Mal fand jetzt der Kreisentscheid mit acht Lesetalenten im Hünfelder Rathaus statt. Acht Schulsieger aus Hünfeld, Eiterfeld, Großenlüder, Hofbieber und Gersfeld gingen mit selbst ausgewählten Jugendbuch-Texten sowie einem ihnen unb...
  • Sportlerheim wird saniert
    Hünfeld-Mackenzell. Große Ziele hat sich der Vorstand der Mackenzeller Turn- und Sportgemeinschaft für sein Sportlerheim gesteckt. Mit einer Investitionssumme von rund 65.500 Euro will der Verein das Gebäude energetisch sanieren und auch einen barrierefreien Zugang schaffen. In Anwesenheit von Bürgermeister Stefan Schwenk, Stadtrat Jürgen Bohl und Ortsvorsteherin Annette Trapp konnte Jens-Uwe Mün...
  • Informationen unter 115
    Die Stadt Hünfeld hat sich für eine Kooperation mit dem Landkreis Fulda im Rahmen des Angebots zur einheitlichen Behördenrufnummer 115 entschieden. Somit haben Sie auch außerhalb der bekannten Öffnungs- und Servicezeiten die Möglichkeit, ihre Fragen kompetent beantwortet zu bekommen. Nachfolgend erhalten Sie weitere Informationen zur einheitlichen Behördenrufnummer 115. Die Suche nach der richtig...
  • Bauland stark nachgefragt
    Hünfeld. Die hohe Nachfrage nach städtischen Baugrundstücken hält weiter an. Allein 2016 konnte die Stadt 29 Bauplätze gegenüber 26 im Vorjahr verkaufen. Wie Bürgermeister Stefan Schwenk dazu mitteilt, arbeitet die Stadt deshalb mit Hochdruck daran, weitere Bauflächen zu aktivieren, da insbesondere im Bereich der Kernstadt die vorhandenen Baugebiete fast vollständig vermarktet werden konnten. Geg...
  • Hünfeld. Das Hessische statistische Landesamt wird im Jahr 2017 hessenweit etwa 60.000 Personen aus 30.000 Haushalten im Rahmen des Mikrozensus befragen. Wie das Bürgerbüro der Stadt Hünfeld dazu mitteilt, sollen pro Monat rund 2.500 Haushalte angesprochen werden. Die Mitarbeiter des Statistischen Landesamtes kündigen sich einige Tage zuvor durch ein Anschreiben bei den Haushalten an. Die Mitarbe...
  • Ferienjobs in Partnerstädten
    Hünfeld. Im Rahmen der Städtepartnerschaften zwischen Hünfeld und Landerneau sowie Proskau werden auch in diesem Sommer wieder Ferienjobs in Landerneau und Proskau angeboten. Wie der Vorsitzende des Hünfelder Partnerschaftsvereins, Bürgermeister Stefan Schwenk, mitteilt, können junge Leute dabei nicht nur ihre Sprachkenntnisse verbessern und die Kultur eines anderen Landes kennenlernen, sondern a...
  • Kultursommer startet in Hünfeld
    Hünfeld. Der Kultursommer Main-Kinzig-Fulda 2017 wird dieses Jahr in Hünfeld starten. Geplant ist am 5. Juni zum Auftakt eine Vernissage mit drei internationalen Künstlern. Zu sehen sind Arbeiten von Jens Lorenzen, der mit Verfremdungen in Form von Col-lagen der Plakate und Titelseiten der Bildzeitung internationale Bekanntheit erlangt hat. So haben ihn zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen...
  • Wie sehen Frauen ihre Stadt?
    Hünfeld. Zum internationalen Frauentag am 8. März plant das Konrad-Zuse-Museum mit Stadt- und Kreisgeschichte eine besondere Plakatausstellung über und von Frauen aus Hünfeld. Dazu lädt das Museum Frauen ein, sich durch die Gestaltung von Plakaten mit ihrer Heimatstadt Hünfeld auseinanderzusetzen. Die Ausstellung soll vom 5. bis 26. März im Museum gezeigt werden. Zum Abschluss der Hünfelder Fraue...
  • Pro Integration nimmt Arbeit auf
    Hünfeld. Der neu gegründete Verein Pro Integration – Netzwerk Bürgerhilfe Hünfeld – hat in seiner ersten Zusammenkunft nach der Gründungsversammlung die Aufgabenbereiche neu strukturiert. Außerdem konnte der Vorsitzende Willy Petermann und seine Stellvertreterin Jaqueline Freytag eine Spende in Höhe von 405 Euro als Starthilfe aus den Händen der Vorsitzenden der Kulturkommission, Stadträtin Marti...
  • Hünfeld. Die Stadt Hünfeld wird auch im Jahr 2017 wieder zwei Ferien-Aktiv-Wochen veranstalten. Diese finden nach Angaben von Bürgermeister Stefan Schwenk vom 17. bis 21. Juli für 6- bis 10-jährige und vom 24. bis 28. Juli für 9- bis 12-jährige statt. Es stehen jeweils 43 Plätze zur Verfügung. Den Kindern soll wieder ein abwechslungsreiches, altersgerechtes Programm mit gemeinsamen Spielen, Sport...
  • Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, seit rund einem Jahr haben wir viele neue Mitbürgerinnen und Mitbürger in unseren Kirchengemeinden und in unserer Stadt Hünfeld, die vor Krieg, Not und Verfolgung Schutz bei uns gesucht haben. Wir sind sehr dankbar für die vielen Helferinnen und Helfer und Mitbürger, die sich ehrenamtlich engagiert haben, um diesen Menschen bei den ersten Schritten in einer ihn...
  • Hünfeld. Um allen Kindern möglichst wohnortnah einen Krippen-, Kindergartenplatz oder ein alternatives Betreuungsangebot vermitteln zu können, bittet der Hünfelder Kindererziehungs- und Betreuungsverbund darum, sich spätestens bis zum 31. Januar 2016 für das neue Kindergarten- oder Krippenjahr in der jeweils gewünschten Einrichtung anzumelden. Bei der Anmeldung können Eltern ihren Erst-, Zweit- u...

Aktuelle Veranstaltungen

25Feb
Samstag, 25. Februar 2017
18:33 Uhr
Mackenzeller Kneipenfastnacht
25Feb
Samstag, 25. Februar 2017
19:00 Uhr
Mittelalterliches Kloster- und Ritterfestmahl
25Feb
Samstag, 25. Februar 2017
19:11 Uhr
Fremdensitzung
25Feb
Samstag, 25. Februar 2017
20:12 Uhr
HSV Masken- und Kostümball
26Feb
Sonntag, 26. Februar 2017
13:31 Uhr
Großer Fastnachtsumzug in Rückers
26Feb
Sonntag, 26. Februar 2017
14:00 Uhr
Buntes Fastnachtstreiben
26Feb
Sonntag, 26. Februar 2017
15:00 Uhr
Kinderfastnacht „Den Kindern gehört die Bühne“
26Feb
Sonntag, 26. Februar 2017
18:00 Uhr
Kinderdisco mit DJ Alexander Dechant
27Feb
Montag, 27. Februar 2017
11:30 Uhr
Buntes Fastnachtstreiben und Rosenmontagsumzug
27Feb
Montag, 27. Februar 2017
13:31 Uhr
Buntes Fastnachtstreiben

Alle Veranstaltungen

Hünfeld in Wort und Bild

Imagefilm Hünfeld

Moderne Infrastruktur und hohe Lebensqualität, das bietet Hünfeld.

nach oben